1. Aberdeen Angus 2018

Die Abkalbesaison hat begonnen. Karla, ein reinrassiges Aberdeen Angus Kalb, ist vor 2 Tagen zur Welt gekommen. 
Aberdeen Angus sind bei der Geburt mit nur ca. 30-35 kg eher die "Minis" unter den Rinderrassen. Das hat den riesen Vorteil, dass unsere Kälber zu bisher 100% ohne menschliche Mithilfe zur Welt gekommen sind. Danach geht's aber richtig los: 1,5 kg Gewichtszunahme pro Tag sind in den ersten Monaten keine Seltenheit. Die ganze Milch der Kuh steht dem Kalb zur Verfügung, und das ab der Geburt ca. 10 Monate lang.

Angus Bio Rindfleisch - Abhof Tage März 2018

Bio Rindfleisch vom Aberdeen Angus Rind gibt es wieder am 23.3. und 24.3. bei uns ab Hof, oder auf Wunsch auch österreichweit geliefert.
Unsere Bio Rinder werden im Winter in 2 Offenfrontställen gehalten. Im Bild seht ihr unsere Kuhmamas auf der Strohliegefläche. Gefüttert wird nur, was unsere Weiden, Wiesen und Futterflächen hergeben - im Winter gibt es das Futter in Rundballen gewickelt. Dazu noch ein paar Salz- und Minerallecksteine - das wars. Kein Kraftfutter, keine Soja und kein Mais, das sorgt dafür, dass unsere Rinderherde fit und vital bleibt.

Wer Lust auf Bio Rindfleisch von in Weistrach geborenen und aufgezogenen Angus und Angus/Galloway Rindern hat, bitten wir um Vorbestellung. Hier können Sie Ihr Bio Rindfleisch bestellen...

Liebe Grüße
Euer Hofmanufaktur Team

 

"Black" Angus / Angus-Galloway Beef

Am 21. Oktober 2017 findet unser nächster Abhof Tag statt.

Unsere Herde verbringt die Zeit bis dahin noch auf den Weiden rings um unsere "Bewegungs-Ställe", welche im Sommer Schutz vor Hitze und Starkregen bieten und in der kalten Jahreszeit als Winterquartier dienen. Gerne führen wir euch beim Ab-Hof Tag zu unseren Aberdeen Angus & Angus-Galloway Rindern, welche zur Zeit auf 2 unterschiedlichen Weiden die letzten sprießenden Grasshalme und Kleeblätter abfressen. 

Bestellungen könnt ihr gerne wieder online über unser Bestellformular, per Mail: kontakt@hofmanufaktur.at oder telefonisch: 0664 143 2992 tätigen.

Wir freuen uns auf euren Besuch beim kommenden Abhof Tag im Oktober.

"Black" Angus Fleisch am 9.9.2017

Nach kurzer Sommerpause möchten wir euch über unseren nächsten Abhof Tag informieren:
Am 9. September 2017 gibt es wieder Fleisch vom Aberdeen Angus Ochsen. Wir freuen uns über eure Vorbestellungen.

Da wir des Öfteren gefragt werden, ab wann unsere Tiere geschlachtet werden: Unsere Tiere sind bei der Schlachtung meist zwischen 24 - 30 Monaten alt. Die ersten zehn Monate ihres Lebens laufen sie in der großen Mutterkuhherde mit und bekommen dort die ganze Milch von ihren Müttern, die weiteren Weide-Saisonen sind sie in einer eigenen Ochsen und Kalbinnenherde unterwegs.

Weiters stellt sich oft die Frage, wie sich unsere Tiere vermehren: Bei uns am Betrieb gibt es einen Boss, der für den Nachwuchs in der Herde sorgt. Zur Zeit ist das unser reinrassiger Aberdeen Angus Zuchtstier "BOA Neptun 2". Er ist dieses Jahr im April zu uns gekommen und deckt nun 2-3 Saisonen. Danach geht er auf einen anderen Betrieb weiter und wir suchen wieder einen neuen Zuchtstier, der zu unserer Herde passt. Da der Natursprung ausgesprochen gut funktioniert, sind wir nicht auf küstliche Besamung angewiesen. 

Gras-fed Beef vom Aberdeen Angus am 9. September 2017

Liebe Feinschmecker-Freunde!

Vielen Dank an alle unsere Kundschaften für das tolle erste Halbjahr 2017. Im August gibt es eine kurze Verschnauf-Sommerpause was die Verkaufstage anbelangt.

Ab 9. September geht es dann wieder los. Unsere Verkaufstage mit grasgefüttertem Fleisch vom Aberdeen Angus oder Galloway/Angus Rind findet ihr hier: http://www.hofmanufaktur.at/abhof-termine

Vorbestellungen nehmen wir wie gehabt jederzeit gerne entgegen. Ihr könnt wie gewoht über unser Bestellformular auf http://www.hofmanufaktur.at/angus-fleisch-angus-beef/rindfleisch-online-bestellen jederzeit vorbestellen. Sonderwünsche bitte einfach im Kommentarfeld eintragen.

Wir wünschen euch einen tollen Sommer und freuen uns Euch im September wieder bei uns begrüßen zu dürfen.


Mit lieben Grüßen

Euer Hofmanufaktur Team
Gabi & Heli & Juliana

Wir freuen uns, euch den nächsten Abhof Tag ankündigen zu dürfen: Am Sa, den 22. Juli 2017 gibt es wieder Fleisch vom Galloway/Angus Rind bei uns zu kaufen. Bitte wieder über die Website: http://www.hofmanufaktur.at/angus-fleisch-angus-beef/rindfleisch-online-bestellen
per Mail: kontakt@hofmanufaktur.at
o
der telefonisch: 06641432992 vorbestellen.

Ein paar Videos vom Betrieb und den Rindern findet ihr auf Facebook: 
https://www.facebook.com/hofmanufaktur.at/
o
der unserem Youtube-Channel: 
https://www.youtube.com/channel/UCWtPW43XTQgD47AhyKCzUUw

Liebe Grüße
Euer Hofmanufaktur Team

Wann: 22. April 2017, Abends - Dauer min. 4h
Wo: Kochstudio im Vierkanthof Rabenlehen
Kursleiterin: Lydia Maderthaner

EXKLUSIV FÜR HOFMANUFAKTUR KUNDEN um 95,- statt 109,- Euro

Inhalte:

Angus Steaks perfekt gegrillt:
die verschiedenen Garstufenbeim Steakgrillen auf den Punkt

Köstliches aus der Hofmanufaktur All-in-One Box: 
Kochideen für die Teilstücke vom Schmor-, Koch-, Gulasch- und Bratenfleisch

  • Kocherlerlebnis für min. 4 Stunden
  • Rezeptmappe
  • Infos, Tipps und Tricks aus der Wirtshauskuchl
  • Aperitif, alkoholfreie Getränke, Bier, Weinbegleitung, Kaffee
  • Rindfleisch der Hofmanufaktur All-in-One Box, und Angus Steaks verschiedener Zuschnitte

max. 12 Teilnehmer
Anmeldeschluss: 31. März 2017
Anmeldungen: kontakt@hofmanufaktur.at

Infos zum Kochstudio am Rabenlehen bei unserer Gastgeberin Lydia Maderthaner: kontakt@wirtshauskuchl.com

 

Wir freuen uns, das neueste Hofmanufaktur Produkt vorstellen zu dürfen:
kaltgepresstes Sonnenblumenöl aus eigenem Anbau 

Das Öl stammt von Ölsonnenblumenkernen aus eigenem Anbau in Weistrach. Der Geschmack ist frisch und nussig. Wer Sonnenblumenkerne mag, wird wahrscheinlich auch Fan von kaltgepressten Sonnenblumenöl werden.
Das Sonnenblumenöl passt sehr gut zu Salaten und Rohkost-Produkten. Es eignet sich aber auch für die Pfanne, wenn es nicht zu stark erhitzt wird.

Sonnenblumenöl kaltgepresst, 250ml

Das Öl ist in 250ml Glasflaschen abgefüllt und ca. 6 Monate nach der Pressung haltbar. Eine Flasche vom kaltgepressten Sonnenblumenöl kostet EUR 5,90.
Bei Interesse bitte bei uns melden, wir pressen das Öl immer frisch auf Vorbestellung.

Als früher Butter Mangelware war, Pflanzenfett noch nicht wirklich in die Küche Einzug gehalten hatte, ja, da gab es noch des Öfteren Grammelkuchen. So erzählt es zumindest die Oma. Da beim Rindertalg "auslassen" als Nebenprodukt die Grammeln entstehen, wagten wir den Versuch "Grammelblechkuchen". Anstatt der Butter oder pflanzlichen Fette kommen Rindergrammel hinein. In unserem Fall natürlich die Grammeln vom grass-fed Angus Beef.

Hier das Endergebnis und darunter auch noch das Rezept zum Nachkochen. Wer es mit Grammeln vom Fett unserer Rinder probieren will, bitte einfach mit uns Kontakt aufnehmen.

Das Rezept:

  • 60g Mehl
  • 45g Gammeln vom grass-fed Beef
  • 30g Staubzucker
  • 5 Eier
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Messersp. Zimt
  • 4-5 EL Ribiselmarmelade

Grammeln zwischen zwei Backpapierblättern mit dem Nudelholz zerkleinern. Danach Mehl, Grammeln, Zucker, Eier, Zimt und Backpulver vermengen.
Ca. 2/3 der Menge für den Boden, 1/3 für das Gitternetz. Boden mit Ribiselmarmelade bestreichen. Den Rest des Teiges in Streifen schneiden und als Gitternetz drauflegen.
ca. 45 Minuten bei 180°C Ober-Unter-Hitze in den Ofen.

Heute beim Einstreuen. Gabi mit einem unserer Aberdeen Angus Ochsen, der sich seine Streicheleinheiten abholt. Aberdeen Angus Rinder sind für ihre Umgänglichkeit bekannt. Bei diesem Kerl, der nun doch schon fast 24 Monate alt ist und geschätzte 750kg auf die Waage bringt, scheint das "Gutmütigkeits-Gen" aber noch ein wenig stärker ausgeprägt.

Aberdeen Angus Ochse beim Einstreuen

Wenn die Kälber flügge werden
Meistens irgendwann zwischen dem 10-12 Monat, wenn unsere Mutterkühe knapp vor der nächsten Geburt stehen, werden unsere Kälber abgesetzt. Das heißt, weg von der Mama hinein in die Eigenständigkeit. Zu diesem Zeitpunkt ist es auch von Natur aus so, dass die Mütter die Kälber vom Milchsaugen wegdrängen.

Die Jungrinder sind dann ca. 2 Wochen mit Blickkontakt zu ihren Mutterkühen, aber trotzdem in einem eigenen Bereich im Stall. Der Trennungsschmerz hält sich bei diesem Alter schon sehr in Grenzen. Im Gegenteil, bei manchen Kuhmamas scheint es, sie seien direkt froh, sich in Ruhe aufs nächste Kalb vorbereiten zu können. Um den Jungrindern die neue Situation zu erleichtern gibts als Zusatzmahlzeit zum Heu noch ein paar Gabeln Kleesilage dazu.



Liebe Rindfleisch-Freunde,

am Sa, 25.02. und am Sa, 15.4. finden unsere nächsten Ab-Hof Tage statt. Wir freuen uns euch im neuen Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Bestellungen wie immer bitte über unser Online Bestellformular, per Mail oder telefonisch unter 0664 143 2992. Es gibt wieder bestens gereiftes "Grass-fed Beef" vom Aberdeen Angus Rind.

An dieser Stelle wünschen wir euch ein glückliches und gesundes neues Jahr. Danke für das positive Feedback - das spornt uns für das neue Jahr an!

Euer Hofmanufaktur-Team

Mit dem Bau der zweiten Freilaufhalle für unsere Rinder haben wir uns und unseren Tieren einen Wunsch erfüllt:

  • 100% unserer Rinder haben die Möglichkeit 365 Tage im Jahr unter freiem Himmel zu stehen
  • jederzeitige Rückzugsmöglichkeit in den Strohbereich
  • Verzicht auf Spaltenböden
  • so viel Freilauffläche, dass den Tieren ein natürliches Herdeverhalten möglich ist (z.B. Rangordnung)
  • Liegeflächen ausschließlich auf Stroh
  • Tränkebecken ausschließlich mit offener Wasseroberfläche (im Winter beheizt)
  • ausreichend dimensionierte Abkalbebereiche und Rückzugsbereiche für Kälber
  • jederzeit freier Zugang zu Raufutter und Grassilagen und völliger Verzicht auf Kraftfuttergaben
  • Kein Weizen, Soja oder Mais in der Fütterung
  • Freier Weidezugang während der gesamten Vegetationsperiode
  • Natursprung - keine künstlichen Besamungen, keine Embryonaltransfers
  • Kein vorbeugender Antibiotikaeinsatz oder Einsatz von Arzneifuttermitteln
  • Gesundheit und Vitalität unserer Herde durch natürliche Lichtverhältnisse, frische Luft, trockenes Liegebett und sauberes Wasser

Da zur Zeit viele Produzenten und Anbieter mit wohl durchdachten Werbesprüchen, lässigen Slogans und schönen Bildern auf den Zug der Nachhaltigkeit und der Regionalität aufspringen wollen, ist es uns ein besonders großes Anliegen, dass unsere Kunden wissen, wo ihr Fleisch herkommt und wie die Tiere gehalten und geschlachtet werden. Wir laden daher alle Fleischliebhaber und Kunden herzlich ein, unsere Art der Rinderhaltung vor Ort kennen zu lernen und sich selbst ein Bild zu machen. Denn hinter wahrer Regionalität, Nachhaltigkeit und artgerechter Haltung steckt weit mehr als Werbung jemals zeigen kann.

Angus und Galloways auf dem Strohbereich

Genau eine Woche vorm Heiligen Abend gibt es wieder Galloway Rindfleisch bei uns ab Hof zu kaufen. Wir bitten alle, die sich für die Weihnachtsfeiertage Fleisch vom Hofmanufaktur Weiderind sichern möchten, noch rechtzeitig zu bestellen. Wie gehabt könnt ihr wieder über unser Bestellformular, per Email oder per Telefon bestellen. Das Rindfleisch ist beim Ab-Hof Tag 2 Wochen lang gereift und somit perfekt bis über die Weihnachtsfeiertage im Kühlschrank bereit zum weiterreifen.

Wir freuen uns auf euren Besuch beim Abhof Tag - vielleicht mit einem kurzen Besuch bei unseren Rindern, die es sich auf dem Strohbett in ihren Ställen schon so richtig gemütlich gemacht haben.