Einkaufsliste

Burger

  • 800 g frisches Rinderfaschiertes
  • 1 Ei
  • 8 Scheiben würziger Käse
  • 8 Tomatenscheiben
  • 1 Zwiebel
  • 4 Essiggurken
  • 4 frische Salatblätter
  • 4 Burgerbrötchen
  • Mayonnaise
  • Barbecue Sauce oder Ketchup
  • Salz, Pfeffer, Senf, Paprika nach Geschmack Rosmarien

Tomaten-Chili-Sauce

  • 100 g Tomatenmark
  • 2 feingewürfelte Tomaten
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 Zwiebel
  • Knoblauch, Chilli, Salz, Honig

Zubereitung

Burger

Rinderfaschiertes mit einem Ei vermengen und nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern (Rosmarin, Petersilie etc.) und etwas Senf würzen und zu 4 Burger-Laibchen formen. Burger-Laibchen für ca. 20 Min. in den Kühlschrank stellen.

Eine Zwiebel in Ringe, Gurke in Streifen und zwei Tomaten in Scheiben schneiden; in der Pfanne Öl erhitzen und Burger ca. 3 min auf jeder Seite anbraten. Je eine Scheibe Käse auf angebratene Burger legen. Burger-Brötchen halbieren, kurz mit etwas Butter auf der Innenseite anrösten, daneben Speck in Pfanne anbraten. Salatblatt, Tomatenscheibe, Gurke und Burger mit Käse, Speck und Zwiebelringe auf die Burger-Brötchen legen. Nach Geschmack mit Mayonnaise, Ketchup, Barbecue Sauce oder selbst gemachter Tomaten-Chili-Sauce genießen. Als Beilage empfehlen sich selbst gemachte Potatoe Wedges.

Tomaten-Chili-Sauce

4 Knoblauchzehen und eine kleine Zwiebel feinschneiden und kurz in Olivenöl dünsten,

100 g Tomatenmark hinzufügen und mit 100 ml Orangensaft löschen,

Tomatenstücke beifügen und nach Geschmack mit Honig oder etwas Kirschenmarmelade und feingeschnittenen Chilis würzen, ca. 30 Min köcheln und zum Schluss salzen und passieren.